Rückrufaktionen

Qualitätsinitiativen von Bugaboo

Wichtige Sicherheitsmeldungen

Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kunden und deren Familien sind für Bugaboo von höchster Wichtigkeit und es ist unser Grundsatz immer direkt zu handeln, wenn wir mögliche Verletzungsrisiken feststellen oder auf solche aufmerksam gemacht werden - auch wenn diese Ereignisse nur selten vorkommen.

Bugaboo wechselt die Tragegriffe des Bugaboo Cameleon³ aus

Wichtige Sicherheitsmeldungen

Der Bugaboo Cameleon³ entspricht allen internationalen Sicherheitsstandards. Allerdings bestätigen uns eine geringe Anzahl von Kundenberichten und unsere eigenen Anschlussüberprüfungen, dass im Falle dieser bestimmten Bugaboo Cameleon³ Modelle (Seriennummern von S/N 190101115300001 bis S/N 190105124800215) die Bindeglieder der Tragegriffe brechen könnten und dadurch eine Absturzgefährdung darstellen. Es wurde von keinerlei Verletzungen berichtet. Die Bindeglieder des Tragebügels verbinden den Tragebügel mit der Liegewanne oder dem Sitz.

Bugaboo tauscht die Tragegriffe für den Bugaboo Cameleon und Bugaboo Donkey aus.

Wichtige Sicherheitsmeldungen

Als Reaktion auf Kundenberichte versuchen wir proaktiv einen neuen und verbesserten Tragebügel für den Bugaboo Cameleon und Bugaboo Donkey zur Verfügung zu stellen. Diese Bugaboo Qualitätsinitiative wird sicherstellen, dass unsere Kunden unsere Produkte zu ihrer vollsten Zufriedenheit nutzen können. Aus den Kundenberichten haben wir erfahren, dass der weiße Knopf am Tragegriff unter bestimmten Bedingungen heraus springen kann, wenn die Liegewanne des Bugaboo Cameleon oder Bugaboo Donkey auf dem Boden oder einer unebenen Unterfläche steht. Wenn dieser weiße Knopf heraus springt, könnte sich der Tragegriff seitlich lösen.

Flatternde Vorderräder beim Bugaboo Bee

Wichtige Informationen über den Bugaboo Bee: nicht schwenkbare und flatternde Räder

Keine Schwenkräder

Im September 2011 wurde an alle Besitzer eines Bugaboo Bee eine Sicherheitswarnung bezüglich der nicht schwenkbaren Vorderräder (Produktionsdatum Januar 2011 bis einschließlich September 2011) herausgegeben.                                                                                                                          

Flatternde Räder                                                                                      

Wir haben erfahren, dass einige Besitzer eines Bugaboo Bee Schwierigkeiten mit der Wendigkeit der Vorderräder des Kinderwagens haben, die durch den Effekt der flatternden Räder verursacht werden.

<

Bugaboo - Autositzsicherheit

Wichtiger Sicherheitshinweis für Nutzer eines Bugaboo Cameleon + Graco® Autositzes, die mit einem Adapter befestigt werden (Modelle 80401GC02 & 80400GC01) und Board Model 85500WB01

August 2011
Bugaboo hat herausgefunden, dass eine falsche Verwendung eines Graco Autositzes (Modelle 80401GC02 & 80400GC01) der per Adapter auf einem Bugaboo Cameleon befestigt wird (seit August 2009 auf dem Markt) in Verbindung mit einem Mitfahrbrett des Models 85500WB01, ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Wenn ein Graco Autositz mit Adapter auf einem Bugaboo Cameleon befestigt ist und das Kind mit dem Gesicht in Fahrtrichtung sitzt, kann das oben genannte Mitfahrbrett - wenn dieses nicht entweder in untenstehender oder aufrechter Position genutzt wird - möglicherweise nach oben schnellen und den Auslöseknopf des Graco Autositzes betätigen. Das kann dazu führen, dass der Sitz gelöst wird und hinunterfällt.